DE  EN  FR  IT
 

Dienstleistungen

Strassentunnel

 

Immer höhere Verkehrsdichten machen kontinuierliche Messungen der Schadstoffkonzentrationen dringend notwendig. Unsere Gesamtlösungen ermitteln Emissionen da, wo sie entstehen und eine Gefährdung auslösen. Das ermöglicht nicht nur ein effektives Überwachen und Regeln, sondern gewährleistet auch den wirtschaftlichen Betrieb der Strassentunnel. Unsere Gesamtlösungen basieren auf langjährigem Know-how und entsprechen den aktuellen hohen Anforderungen. Mit der eigenen Entwicklung von Messgeräten und Steuerungen besitzt ACP Environment AG ein nachhaltiges Produktangebot, welches im Bedarfsfall mit Fremdprodukten ergänzt werden kann. Folgende Komponenten können gemessen werden: Sichttrübung, Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Kohlenmonoxid (CO) / Stickstoff (NO) Konzentration, Kohlendioxid (CO2) Konzentration, Verkehrszählung, Gas (Methan CH4, Propan C2H6, usw.). 

 

Eisenbahntunnel

 

In den schweizerischen Eisenbahntunneln besteht generell ein hohes Sicherheitsniveau für die Reisenden und das Fahrpersonal. Bei einem Ereignisfall kann mittels einem intelligenten Messsystem eine Rauchausbreitung erkannt und gezielt abgeführt werden. Damit ein solches Messsystem erfolgreich im Ereignisfall zuverlässig funktioniert, muss die Luftströmung im gesamten Tunnelbereich vorgängig genau erfasst werden, ebenso das Druckniveau. Nur mittels diesen Messdaten kann ein zuverlässiges Messsystem entwickelt werden, welches auch im Ernstfall die richtigen Zu- und Abluftaktivitäten auslöst. ACP Environment AG konnte erste Eisenbahntunnelprojekte erfolgreich realisieren und gehört heute auch in diesem Bereich zu den führenden Generalunternehmen. 

 

Gebäude- und Parkinganlagen

 

Seit einigen Jahren werden Parkinganlagen auf Schadstoffe wie zum Beispiel Kohlenmonoxid (CO) überprüft. Mittels einer CO-Überwachungsanlage wird sichergestellt, dass die gesetzlichen Grenzwerte nicht überschritten werden. Eine einwandfrei funktionierende Parkinganlage garantiert rund um die Uhr einwandfreie Luftqualität. ACP Environment AG hat schweizweit bereits mehr als 1‘000 CO-Überwachungsanlagen realisiert und führt jährlich Wartungen sowie Reparaturen durch. 

 

Sicherheitsprüfungen

 

Wichtiger denn je ist eine umfassende Prüfung, ob die Sicherheitsanlagen in Tunneln im Ereignisfall einwandfrei funktionieren und ob die Sicherheit gewährleistet ist. Mittels Rauch- und Nebeltests kann überprüft werden, ob die Sicherheitsanforderungen durch die Tunnellüftungen im Ernstfall erfüllt werden. Grundsätzlich wurden die meisten Tunnellüftungen bisher nur auf die Schadstoffbelastung ausgerichtet, was aber im Ereignisfall nicht optimal ist. Dank den Spezialtestsystemen von ACP Environment AG ist es nun möglich, Ereignisse realitätsnah zu simulieren und die dazugehörige Sicherheitsanlage umfassend zu testen. 

 

Rauchtests: Realitätsnahe Simulation.

Nebeltests: Tunnellüftungen und Leitstelle im Prüfstand.

Netzmessung: Exakte Evaluierung der Strömung im Tunnel.